Die Vlei GmbH im Unternehmensverbund verfügt über qualifizierte Mitarbeiter wie Chemiker, Geologen, Bauingenieure, Architekten und Kaufleute. Durch diese Vielseitigkeit und Flexibilität ergeben sich folgende Vorteile:

 

Vorteile

  • genaue Kenntnisse bei der Gefährdungsabschätzung
  • verläßliche Massenermittlungen und Kostenkalkulation
  • Nutzung eigener Entsorgungsanlagen
  • detaillierte Marktkenntnisse im Entsorgungs-/Verwertungsbereich
  • lückenlose Entsorgungsdokumentationen
  • zielorientierte Vorgehensweise gemäß Analysenprogramm
  • Ansprechpartner der Behörden
  • Vielschichtige, langjährige Erfahrungen, die Anwendung modernster Techniken sowie engagierte und qualifizierte Fachkräfte versetzen die Vlei GmbH in die Lage, allen Anforderungen in den genannten Geschäftsfeldern gerecht zu werden.

 

Konzeptionelle Planung

  • Gefährdungsabschätzung
  • Altlastengutachten
  • Kostenabschätzung
  • Massenermittlungen
  • Abbruchplanung Entsorgungs/Verwertungskonzepte
  • Entsorgungsnachweisverfahren

 

Projektsteuerung

  • gutachterliche Begleitung von Rückbaumaßnahmen
  • Stoffstrommanagement
  • Massenbilanzierungen
  • Arbeitsschutz
  • Asbestsanierung nach TRGS 519
  • Arbeiten im kontaminierten Bereich nach BGR 128

 

Auftragsabwicklung

  • Bodenluft- und Grundwassersanierung
  • Tankreinigung
  • Behandlung, Verwertung, Entsorgung von flüssigen und mineralischen Abfällen
  • Verwertung von teerhaltiger und bituminöser Dachpappe
  • Verwertung von teerhaltigem Straßenaufbruch
  • deponiebautechnische Verwertung von Boden und Bauschutt mit gefährlichen Stoffen